GEKA: Einführung Schlauchstecksystem2018-12-04T13:11:16+00:00

Project Description

Wie man ein Profi-Image für die Consumer-Kommunikation nutzt

Gärtner haben sie praktisch täglich in der Hand: die von Julius Oehler 1932 erfundene und patentierte GEKA®-Schnellkupplung. Unser kanalübergreifendes Kommunikationspaket übertrug das hervorragende Profi-Image unter dem Motto „Nur die Harten kommen in den Garten.“ auf das hochwertige Schlauchstecksystem von GEKA®.

Der Kunde

GEKA®, die Marke der KARASTO Armaturenfabrik Oehler GmbH, steht u.a. für hochwertige Wasserschlaucharmaturen, Industriearmaturen, Schlauchwagen, Schlauchhalter, Regner, Düsen und Gießgeräte. Die angestammte Zielgruppe sind Profis v.a. aus den Bereichen Garten- und Landschaftsbau sowie Baubranche, Industrie und kommunale Betriebe. GEKA® Produkte sind im Fach(groß)handel, aber auch in ausgewählten Baumärkten zu finden.

Die Aufgabe

Mit dem Relaunch des hochwertigen GEKA® plus Schlauchstecksystems aus verchromtem Vollmetall für den privaten Garten, das kompatibel zu gängigen Systemen à la Gardena ist, sollte die Marke GEKA® nun auch im Kopf von Gartenbesitzern verankert werden. Gleichzeitig galt es, das System von Wettbewerbsprodukten aus Kunststoff sowie von No-Name-Produkten aus Metall abzugrenzen. Der Relaunch war auch mit einer Produktverbesserung verbunden, die eine noch einfachere Handhabung ermöglicht.

Die Lösung

Der Ansatz von LässingMüller war ein aufmerksamkeitsstarkes und ganzheitliches Konzept mit klarem Fokus in der Ansprache: „Nur die Harten kommen in den Garten.“ Unter diesem Motto entwickelten wir im Printbereich ein Salesfolder und eine Endkunden-Broschüre für den Einsatz im Handel. Ein Anwendungsvideo für den Handel, das das Stecksystem anschaulich in der Praxis vorstellt, ist auch auf der Microsite integriert, die besonders den Systemgedanken in den Fokus rückt.